Episodes
Im Jahr 1799 findet ein Soldat in Ägypten einen Stein mit Hieroglyphen. Jahre später werden sie entschlüsselt – ein wichtiger Schritt zur modernen Ägyptologie. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:13:06 - Prof. Martina Minas-Nerpel, Ägyptologin 00:25:34 - Michael Höveler-Müller, Experte für ägyptische Ur- und Frühgeschichte 00:31:00 - Marion Kliesch, Gestalterin und Dozentin für Kommunikationsdesign 00:38:05 - Prof. Marion Ackermann, Direktorin der Staatlichen...
Published 09/23/22
Stepan Bandera kämpft 1944 als Widerstandskämpfer in der Westukraine gegen die Erneuerung der sowjetischen Vorherrschaft. Als radikaler Nationalist, Kriegsverbrecher und Nazi-Kollaborateur ist er aber höchst umstritten. ********** Den Artikel zum Stück findet ihr hier. ********** Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
Published 09/16/22
Als im September 1982 drei Musiker in einem besetzten Haus in Berlin-Kreuzberg auftreten, wusste noch niemand, dass ihr Erfolg 40 Jahre anhalten wird. Seitdem haben "die Ärzte" über ein Dutzend Alben veröffentlicht und Hunderte Konzerte gespielt. ********** Den Artikel zum Stück findet ihr hier. ********** Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
Published 09/09/22
Am 8. September 1922 endet in der türkischen Stadt Smyrna, dem heutigen Izmir, eine blutige Schlacht mit dem Rückzug griechischer Truppen. Der Sieg über Smyrna gilt als das endgültige Ende des Osmanischen Reiches und als Geburtsstunde der modernen türkischen Republik. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:11:54 - Maurus Reinkowski von der Universität Basel über die Gründe für das Scheitern des Osmanischen Reichs. 00:18:12 - Colin Dürkop beschreibt Mustafa Kemal, den "Vater...
Published 09/02/22
Vor 25 Jahren, am 31. August 1997, erlag Diana Spencer den Verletzungen, die sie sich bei einem Unfall in einem Pariser Autotunnel zugezogen hatte. Lady Di war von 1981 bis 1996 die erste Ehefrau des britischen Thronfolgers Prinz Charles, der sie mit seiner langjährigen Geliebten Camilla Parker Bowles allerdings eine lange Zeit betrogen hatte. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 01:35 - Deutschlandfunk-Nova-Geschichtsexperte Matthias von Hellfeld blickt zurück auf einige der...
Published 08/26/22
"Metropolis" ist ein Meisterwerk der Filmgeschichte. 1927 kam der monumentale Stummfilm ins Kino, im Original fast zweieinhalb Stunden lang. Doch Fritz Langs Vision einer von Maschinen beherrschten Zwei-Klassen-Gesellschaft floppte an der Kinokasse und kam auch bei den Film-Kritikern nicht gut an. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 10:18 - Kameramann Axel Block über technische Tricks und Kamerafahrten in "Metropolis" 19:08 - Filmwissenschaftlerin Véronique Sina über die...
Published 08/19/22
An Werbung in Fußballstadien und auf Trikots sind wir heute gewöhnt. In den 1960er-Jahren war sie noch verboten. Trotz eines Versuchs von Wormatia Worms. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:10:53 - Christian Bub, Archivar von Wormatia Worms, erinnert an die Tage, als ein Logo die Trikots der Fußballer zierte 00:18:39 - Andreas Kitzing, Gründer einer Sponsoring-Plattform, erläutert, nach welchen Kriterien heute Sponsorings ausgewählt werden 00:29:46 - Sportjournalist...
Published 08/12/22
März 1075: Papst Gregor VII. lässt eine Aktennotiz mit dem Titel "Dictatus Papae" anfertigen. Darin hält er fest, dass er die Hoheit über die weltliche Macht für den Heiligen Stuhl beansprucht. Ein Frontalangriff auf König Heinrich IV. Ein Jahrzehnte währender Streit zwischen weltlicher und geistlicher Macht beginnt. Selbst der berühmte Gang nach Canossa 1077 kann das Ende noch nicht besiegeln. Es wird bis zum 23. September 1122 dauern – der Tag, an dem das Wormser Konkordat unterschrieben...
Published 08/05/22
Es ist ein lauer Frühsommer des Jahres 1882, die Wellen plätschern auf den Strand der Ostsee bei Warnemünde zu, ein leichter Wind sorgt für gute Luft, und die Sonne verleiht dieser Strandidylle den letzten Schliff. Der Strand ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Gut Betuchte tummeln sich hier und genießen das gute Klima. Unter ihnen ist auch Elfriede von Maltzahn. Sie ist von Rheuma geplagt und sucht schon seit Jahren die Kurbäder auf, die sich entlang der Küste angesiedelt...
Published 07/29/22
Es ist die Etappe von Andorra nach Arcalis, bei der Jan Ullrich am 15. Juli 1997 den Beweis antritt, der beste Radrennfahrer seiner Zeit zu sein. Erst lange nach seinem Karriereende gibt Jan Ullrich Dopingverstöße zu. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:09:28 - Gespräch mit dem Journalisten Sebastian Moll 00:18:47 - Gespräch mit dem ARD-Sportjournalisten Hagen Boßdorf 00:26:55 - Gespräch mit dem Autor Hubert Dahlkamp 00:35:18 - Beitrag der DLF-Sportjournalistin Marina...
Published 07/22/22
Ein einst beliebter König verliert immer mehr das Vertrauen seiner Bevölkerung. Bis im Land am Nil schließlich das Militär die Macht übernimmt. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:10:35 - Der Nahost- und Ägyptenexperte Wolfgang G. Schwanitz beschreibt Gamal Abdel Nasser als starken Mann Ägyptens. 00:21:06 - Der Kieler Islamwissenschaftler Sebastian Elsässer erläutert das Verhältnis zwischen Islam und Politik in Ägypten. 00:29:25 - Die ARD-Korrespondentin Anna Osius begibt...
Published 07/15/22
Er ist ein wahrer Erfindergeist - Karl von Drais. Neben vielen anderen Dingen baut er 1817 das erste Laufrad aus Holz - der Vorläufer unseres Fahrrads. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:10:58 - Ivan Sojc, Deutsches Fahrradmuseum 00:28:40 - Roland Huhn, ADFC 00:37:30 - Anne-Kathrin Ebert, Historikerin am Technischen Museum Wien ********** Den Artikel zum Stück findet ihr hier. ********** Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
Published 07/08/22
Vom katholischen Wirtschaftsexperten zum Diktator: Wie António de Oliveira Salazar Portugal zu seinem Staat machte. ********** Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova: Spanien: Ende des Bürgerkriegs – Beginn der Franco-Diktatur 1939Portugal: Die Nelkenrevolution 1974Kubanische Revolution: Patria o Muerte********** Den Artikel zum Stück findet ihr hier. ********** Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram und YouTube.
Published 07/01/22
1941 stellt der Klimaforscher Hermann Flohn als erster Forscher öffentlich eine These auf, von der wir heute wissen: Sie stimmt. Der Klimawandel ist menschengemacht. Bis heute bekommt der bereits verstorbene Forscher dafür viel Anerkennung. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 10:14:00 - Der Klimaexperte Klaus Fraedrich war Schüler von Hermann Flohn und beschreibt ihn als Wissenschaftler, Lehrer und Freund 20:12:00 - Der Meteorologe Hartmut Graßl ordnet die wissenschaftliche...
Published 06/24/22
Den dritten Versuch, einen nördlichen Seeweg von Europa nach Asien zu finden, überleben Willem Barents und einige seiner Crewmitglieder nicht, nachdem sie gezwungen sind in der Arktis zu überwintern, weil ihr Schiff im Eis festfriert. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:04:56 - Beitrag von Deutschlandfunk-Nova-Reporter Martin Krinner 00:09:43 - Historiker und Schifffahrtexperte Frederic Theis 00:21:51 - Militärökonom Marcus Keupp 00:32:57 - Kapitän und Nautiker Thilo...
Published 06/17/22
Es ist einer der folgenschwersten Tage der jüngeren amerikanischen Geschichte, als am 17. Juni 1972 fünf Männer in das Wahlkampf-Hauptquartier der Demokratischen Partei im Watergate-Komplex am Potomac-River in Washington einbrechen. Sie sollen die Telefone der Wahlkampfzentrale der Demokraten anzapfen und deren Büros verwanzen. Aber sie werden von einem Wachmann überrascht und anschließend festgenommen. Als Anführer wird James McCord ausgemacht, der zuvor jahrelang für den US-Geheimdienst...
Published 06/10/22
Im Juni 1992 erschüttern schwere Kämpfe zwischen regulären Truppen der Republik Moldau und pro-russischen Kämpfern der Region Transnistrien den kleinen Staat, der zwischen Rumänien und der Ukraine aus der Verfallsmasse der Sowjetunion kurz zuvor entstanden ist. Das Gebiet der Separatisten, die einen Anschluss an Russland befürworten, liegt östlich des Djnestr, einem Fluss, der auf rumänisch Nistru heißt und Namensgeber Transnistriens ist. Der Konflikt ist vielschichtig. ********** Ihr hört...
Published 06/03/22
Am 27. Mai 1947 erlässt die Sowjetische Militäradministration in Deutschland einen Befehl, durch den der gesamte sächsische Bergbaubetrieb von der UdSSR übernommen wird. Wenige Tage später wird die Wismut AG gegründet. Wismut ist ein chemisches Element und dient der Sowjetunion als Tarnbezeichnung für eine Firma, die nicht mit Wismut handelt, sondern Uranabbau betreibt. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:10:01 - Axel Hiller über die Bedeutung die Wismut AG für die Region...
Published 05/27/22
Als der ehemalige Untersuchungsrichter Giovanni Falcone am 23. Mai 1992 mit seiner Frau Francesca Morvillo, Richterin am Jugendgericht, vom Flughafen in Palermo in Richtung Wochenendhaus fährt, schlägt die Mafia zu. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 04:17 - Veronika von Borries schildert den Tag des Mordanschlags auf Giovanni Falcone. 09:34 - Stefan Troendle erinnert an Giovanni Falcone und die Reaktionen auf den Mord am 23. Mai 1992 20:46 - Petra Reski schildert, wie...
Published 05/20/22
1922 ist das britische Weltreich so groß wie nie. Aber wie wurde es so riesig? Der Beginn liegt wohl in Streitigkeiten zwischen England und Spanien im 16. Jahrhundert. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 05:18 - Deutschlandfunk Nova-Reporterin Wiebke Lehnhoff berichtet über die Zeit, als das "British Empire" seine größte Ausdehnung erreicht hat. 11:53 - Der Marburger Historiker Benedikt Stuchtey erläutert die Entwicklung des „British Empire“ im 19. Jahrhundert. 20:57 - Der...
Published 05/13/22
1472 heiratet der Moskauer Großfürst Iwan III. die Nichte des letzten Kaisers des Oströmischen Reiches. Es ist eine große und symbolische Eheschließung - hinter ihr steht der Wunsch, sich in die Tradition eines großen, untergegangenen Reiches zu stellen. Was steckt hinter der Idee von Moskau als dem "Dritten Rom"? ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:05:38 - Beitrag von Kristin Mockenhaupt über die Hochzeit Iwans III. mit Zoe Palaiologa im November 1472 00:11:02 - Gespräch...
Published 05/06/22
Die Italienerin Maria Montessori revolutioniert im 20. Jahrhundert die Pädagogik und den Umgang mit Kindern mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen. Sie starb vor 70 Jahren, am 6. Mai 1952. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:05:08 - Beitrag über Maria Montessori von Anna Wissmüller 00:10:00 - Gespräch mit der Erziehungswissenschafterin Birgitta Fuchs, Biografin von Maria Montessori 00:17:41 - Gespräch mit der Grundschulpädagogin Eva Schumacher über die...
Published 04/29/22
Drei Monate ist seine Crew auf See gewesen, bevor Jan van Riebeeck im April 1652 mit drei Schiffen an der südafrikanischen Küste an Land geht. Die ersten hundert Weißen betreten das Land, das später zu einer niederländischen Kolonie werden sollte, deren Spuren bis heute Südafrika prägen. ********** Ihr hört in dieser "Eine Stunde History": 00:04:57 - Beitrag: "Erste Siedler am Kap der Guten Hoffnung" 00:09:48 - Interview mit Journalist und Südafrika-Experte Bartholomäus Grill 00:16:17 -...
Published 04/22/22
Nach dem ersten Weltkrieg liegt Deutschland am Boden. Vor 100 Jahren, am 16. April 1922, schließen Russland und Deutschland in Rapallo einen Vertrag, dessen politische Bedeutung wichtiger ist als sein Inhalt. Denn zwei Underdogs betreten wieder die große Bühne der Geschichte. Die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen werden wieder aufgenommen, beide Seiten verzichten auf Reparationszahlungen. Ihr hört in Eine Stunde History: - Der Historiker Christian Schölzel beschreibt den...
Published 04/15/22