Indien
Listen now
Description
Silke Diettrich lebt in einer der übelsten Städte der Welt. Zumindest was die Luftverschmutzung angeht. Auf dem „Ranking“ der Weltgesundheitsorganisation aus dem Jahr 2015 steht Neu-Delhi auf Platz 1. Und auch die meisten nachfolgenden Städte befinden sich in Indien und Bangladesh, dem Berichtsgebiet der ARD-Hörfunkkorrespondentin. Seit 2017 lebt und arbeitet sie in Südasien. Mit Holger spricht sie über die Faszination der Mega-Cities, die bevölkerungsmäßig aus allen Nähten zu platzen drohen und die Herausforderungen der größten Demokratie der Welt zwischen Moderne und Tradition.
More Episodes
Published 05/23/22
Aus Kolumbien berichtet Anne Herrberg über eine Präsidentschaftswahl mit möglicherweise spektakulärem Ausgang, und wie man Zukunft macht, indem man einander verzeihen lernt.
Published 05/23/22
Von der griechischen Hauptstadt Athen aus erzeugt Verena Schälter eine ganz besondere Art Fernweh, denn sie berichtet unter anderem vom Versuch, digitale Nomaden ins Land zu locken.
Published 05/09/22