Lars Eidinger
Listen now
Description
Die Hochzeit der aufregenden Talkshows liegt längst hinter uns. Früher rissen sich Gäste das Ansteckmikrophon vom Leib oder stritten mit herausstehenden Halsschlagadern vor laufenden Kameras, sie verließen Talkrunden oder äußerten sich leidenschaftlich-provokativ, sodaß die Zuschauerinnen und Zuschauer anschließend darüber sprachen. Zur Zeit geht es kaum noch unlangweilig und kontrovers zu, sobald irgend ein Aufnahmegerät läuft. Heute hängen 10 Damoklesschwerter über 10 Gesprächsteilnehmern und schon Missverständliches kann Shitstorms und irreparable gesellschaftliche und berufliche Schäden verursachen. Möglicherweise ist selbst unser heutiger Gast sehr viel vorsichtiger geworden, auch wenn er nun nicht unbedingt als der Prototyp eines kontrollierten oder kontrollierbaren Menschen gilt. Lars Eidinger erscheint dennoch unangepasst, neugierig und mutig. Und wir freuen uns sehr, dass er unserer Einladung ein 2. Mal gefolgt ist. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.
More Episodes
Published 01/16/22
Jobs in der Film-, Medien- oder Musikbranche, vor der Kamera oder vorm Mikrophon gehen im besten Falle mit einer gewissen Öffentlichkeit einher, klar, so soll’s ja auch sein. Sieh meine Filme, lies meine Bücher, kauf meine Platten. Und steckt man erstmal drin, ist es für die meisten Künstlerinnen...
Published 01/16/22
Der Bruder unseres heutigen Gastes schrieb mal: „Du, ein Mädchen vom Berliner Hinterhof, und bist beim Filmfestival in Cannes.“ Er selbst hatte es u.a. bis zur NASA gebracht, Hinterhof hin oder her, aber stimmt schon: Seine um 1 Jahr jüngere Schwester war nicht einfach nur in Cannes, sie wurde...
Published 01/09/22