Die mit True Crime
Listen now
Description
In der neuen Folge Bleu, Blanc, Rugby fasse ich, wie immer, den aktuellen Spieltag im französischen Vereinsrugby zusammen! In der Top 14 konnten die drei Tabellenersten (Montpellier, Bordeaux und Toulouse) wichtige Siege erringen, Perpignan holt gegen Pau zumindest einen Defensiv-Bonus, Racing bleibt punktlos in La Rochelle. Wichtiger Talking Point ist auch der Mord an Federico Martín Aramburú. Der ehemalige argentinische Nationalspieler und zweifache französische Meister mit Biarritz wurde am Abend nach dem Frankreich-England-Spiel in Paris von einem Rechtsextremisten erschossen. In der Nationale gab es das Topduell zwischen den beiden Absteigern Soyaux-Angoulême und Valence-Romans, Massy, Albi und Nizza gewinnen hoch und Cognac muss wohl mit dem Abstieg rechnen.
More Episodes
Freitagabend: Finale der Top 14. 19 Minuten Händeschütteln für 20 Minuten Rugby. Das Duell zwischen Montpellier und Castres um den berühmten Bouclier de Brennus war insgesamt keine spannende Affaire: Drei Fehler von Castres machen drei Versuche für Montpellier. Nach zwanzig Minuten steht es 20...
Published 06/28/22
Überall auf der Welt fanden etliche Finalspiele statt. Die Crusaders haben Samstagmorgen den Anfang gemacht und die Blues weitestgehend dominiert und wohl verdient gewonnen. Leicester konnte sich dank Freddie Burns knapp gegen Saracens durchsetzen und die URC Meisterschaft wurde in einem rein...
Published 06/22/22
Published 06/22/22