#144 Champions Cup Review
Listen now
Description
Penalty Shooutout in Dublin, nur alle paar Jahre kommt das vor. Außerdem hat sich das Format im Gegensatz zu Cardiff geändert. Munster hat den kürzeren gezogen, Ben Healy hat ein paar Punkte liegen lassen, aber bei 10 Punkten Vorsprung hätte man es schon nach Hause fahren können. Leicester enttäuscht, Leinster hatte besseren Zugriff und Kontrolle über das Spiel und in Paris konnte man etwas Razzle-Dazzle von Finn Russel und Teddy Thomas bestaunen. Im Challenge Cup legte eine unbekannter Fullback von London Irish einen Wahnsinns Versuch, der auf jeden Fall sehenswert ist. Viel SpaßDu möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.
More Episodes
Freitagabend: Finale der Top 14. 19 Minuten Händeschütteln für 20 Minuten Rugby. Das Duell zwischen Montpellier und Castres um den berühmten Bouclier de Brennus war insgesamt keine spannende Affaire: Drei Fehler von Castres machen drei Versuche für Montpellier. Nach zwanzig Minuten steht es 20...
Published 06/28/22
Überall auf der Welt fanden etliche Finalspiele statt. Die Crusaders haben Samstagmorgen den Anfang gemacht und die Blues weitestgehend dominiert und wohl verdient gewonnen. Leicester konnte sich dank Freddie Burns knapp gegen Saracens durchsetzen und die URC Meisterschaft wurde in einem rein...
Published 06/22/22
Published 06/22/22