Texte & Töne Festival 23
Listen now
Description
Es ist Zeit für neue Musik und Literatur aus Vorarlberg und darüber hinaus! Im Podcast zum texte & töne festival 22 erläutert Otto Wanke den Hintergrund zu „Morphen“ und Gerald Resch erzählt, warum „Drift“ ein Cellokonzert geworden ist. Dirigent des SOV-Teils, Xandi van Dijk spricht über die Kompositionen von Mokale Koapeng und Valentin Silvestrov und es kommen auch unsere Festival-Partner, der ORF Vorarlberg und Programmverantwortlicher Guy Speyers zu Wort. – Natürlich gibt es auch schon ein bisschen Musik vorab zum REINHÖREN.
More Episodes
Published 02/14/24
Im Podcast über das zusätzliche KONZERT+ spricht Chefdirigent Leo McFall über Richard Strauss‘ Eine Alpensinfonie. Außerdem hören Sie Thomas Larcher, Komponist des Padmore Cycle und Tenor Ilker Arcayürek, die ganz Persönliches zu diesem Liederzyklus zu sagen haben.
Published 02/14/24
Dirigent Jonathan Brandani spricht im SOV-Podcast zum Konzert 4 über das „Theatralische“ in diesem Konzertprogramm: Nino Rotas Opernouvertüre ist das ja an sich schon, die Suche nach der Heimat in Nikolaus Brass‘ Werk hat aber auch einige anschauliche Momente parat und die Wanderung des „Harold“...
Published 01/24/24