Episodes
Eine uralte Adelsdynastie gerät in die Hände eines sadistischen Betrügers und Hochstaplers. Er gewinnt eine fast hypnotische Macht über die ganze Familie. Wie konnte das geschehen? Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. In Folge 43 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit ihrem Gast Gero von Randow über einen Psychopathen mit beinahe magischen Kräften.
Published 12/03/19
Bei einem Bombenanschlag auf ein Privathaus wird eine Zwölfjährige schwer verletzt. Der Attentäter ist ihr Onkel. Woher rührt sein Hass? Der Berliner „Briefkastenbomber“ Peter J. will seine Schwester durch einen Sprengsatz töten und verletzt seine Nichte schwer. Die Lunte für seinen Hass brannte schon seit vielen Jahren. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. In der Live-Aufzeichnung aus der Berliner Urania vom 12. November reden...
Published 11/19/19
Holger ist ein Weltenbummler. Auf dem Fahrrad will er den Globus umrunden. In Mexiko bricht der Kontakt zu seinem Bruder ab. Ein Nervenkrieg beginnt. Ein Mann Ende dreißig steigt aus. Auf dem Rad fährt er um die Welt. Bis nach Mexiko - dort verschwindet er. Für die Angehörigen beginnt ein Kampf mit den Ermittlungsbehörden, der in einer entsetzlichen Gewissheit endet. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast...
Published 11/05/19
Die Polizei Bremen findet in einem Kühlschrank die Leiche des kleinen Kevin. Er wurde keine drei Jahre alt. Wie kam er um? Dass das Kleinkind Kevin zuhause schwer misshandelt wird, weiß das Jugendamt, wissen Ärzte und Behörden. Doch niemand rafft sich auf, ihm beizustehen. Alle haben Verständnis für seinen Vater. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden Sabine Rückert und Andreas Sentker über Nachsicht,...
Published 10/22/19
In der Eifel verschwindet eine junge Frau. Die Polizei stellt bald die Suche ein. Doch der Fall lässt einem Kriminalkommissar keine Ruhe. Und dann findet er ein Skelett. Nach 30 Jahren wird das Skelett einer verschwundenen jungen Frau ausgegraben. Der Kommissar hat jemanden im Verdacht, der Mörder zu sein. Und er greift zu einer ungewöhnlichen Maßnahme. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden Sabine...
Published 10/08/19
In Saarbrücken verschwindet ein Fünfjähriger. Die Stammkunden einer verrufenen Kneipe werden verhaftet. Doch alle werden freigesprochen — bis auf einen. Der kleine Pascal ist weg - angeblich ermordet. Ohne Beweise klagt die Staatsanwaltschaft 13 Menschen an. Alle werden freigesprochen. Nur Peter S. nicht. Er muss für alle büßen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden Sabine Rückert und Andreas...
Published 09/24/19
Ein junger Mann mit Behinderung steht im Kollegenkreis ganz am Ende der Hackordnung. Er wird erst gepiesackt und schließlich gefoltert. Doch dann schlägt er zurück. Weil er als Kind unter ein Auto geriet, hat der Gärtner Bernd D. einen schweren Hirnschaden. Für seine Kollegen im Bauhof ist er das ideale Opfer. An ihm leben sie ihre sadistischen Fantasien aus. Bis Bernd sich wehrt. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar. Im...
Published 09/10/19
Eine 10-jährige Inderin ist schwanger. Trotz Vergewaltigung darf sie nicht abtreiben. Um sie zu schützen, erfinden die Eltern eine gigantische Lügengeschichte. Die kleine Tochter indischer Dienstboten wird von zwei Männern vergewaltigt. Als sie ein Kind erwartet, untersagen die Gerichte Indiens eine Abtreibung. Also erzählt man dem Kind, ein großer Stein wachse in seinem Bauch. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen...
Published 08/27/19
Eine junge Frau leidet unter Angstzuständen. Deshalb beschäftigt sie sich mit ihrer Familiengeschichte – und stößt auf ein Blutbad. Und auf ein Dickicht aus Schuld. Objektiv geht es der Journalistin gut. Bloß wird sie von Panikattacken heimgesucht. Warum? Erst als sie tief in ihre Familiengeschichte hinabsteigt, erkennt sie, dass ihre ganze Existenz auf einem Massaker beruht. Und auf dem Verzeihen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online...
Published 08/13/19
Immer wieder werden Menschen Opfer gewalttätiger Polizisten. Wenn Beamte überreagieren oder ihre Autorität mit Zwang retten wollen, kommt es mitunter zu Katastrophen. Ein Student im psychischen Ausnahmezustand wird von Polizisten erschossen. Eine bayerische Familie wird von Ordnungshütern krankenhausreif geschlagen. Und ein Mann schießt auf Kriminalbeamte, weil er sie für Verbrecher hält. Warum kommt es bei Polizeieinsätzen manchmal zu Gewaltexzessen? Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins...
Published 07/30/19
Ein junger Mann, glücklich verheiratet, zwei Kinder, bringt scheinbar aus dem Nichts seine ganze Familie um – und sich selbst. Doch vorher schreibt er noch einen Brief. Ein junger Programmierer tötet aus vermeintlich heiterem Himmel Frau und Kinder, und legt dann ein Feuer, in dem er selbst umkommt. Warum tut er das? Weder Freunden noch Schwiegereltern fiel das Geringste auf. Aufschluss gibt nur ein Brief, in dem er seinen Todesplan detailliert beschreibt. Die neue Ausgabe des...
Published 07/16/19
1989 verschwindet eine Frau. Ihr Bruder, Chef des Landeskriminalamts Hamburg, sucht fast drei Jahrzehnte nach ihr. Dann findet er sie – und enttarnt einen Serienmörder. Ein Paar liegt ermordet im Wald bei Lüneburg. Während die Polizei ermittelt, wird ein zweites Paar getötet. Dann ist plötzliche eine Frau weg. Ihr Bruder ist es, der schließlich dem Täter auf die Spur kommt. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen...
Published 07/02/19
Vor 60 Jahren geschah ein Doppelmord am Starnberger See. Eine elegante Münchnerin hatte ein Motiv und sie verstrickte sich in Lügen. Doch war sie wirklich eine Mörderin? Ein Paar liegt erschossen in einer Villa in Bayern. Die Chauffeurin des Mannes, Vera Brühne, wird der Tat beschuldigt. Der Prozess gerät zum gigantischen Spektakel. Sie wird zu lebenslangem Gefängnis verurteilt. Doch auch Jahrzehnte nach dem Urteil treibt das Schicksal der Brühne die Menschen um. Die neue Ausgabe des...
Published 06/18/19
In Brüssel explodieren drei Bomben. 35 Menschen werden getötet, 340 schwer verletzt. Wie machen die Überlebenden weiter? Ein Jude verliert beim Terroranschlag auf den Brüsseler Flughafen ein Bein, ein Muslim rettet ihn. Ein junger Inder will in seine Heimat zurückkehren und kommt niemals an. Ein muslimische Sportlehrerin kämpft für die Frauen und wird Opfer ihrer eigenen Glaubensbrüder. Geschichten von Überlebenden und Hinterbliebenen einer Bombe. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT...
Published 06/04/19
Der 19-jährige Mel wartet im U-Bahnhof. Da kommt der 16-jährige Ismael vorbei und ersticht Mel, obwohl er ihn nicht kennt. Die Tat dauert nur eine Sekunde. Doch Ismaels ganzes Leben war auf diese Sekunde zugelaufen. Und niemand hatte ihn gestoppt. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. In der Live-Aufzeichnung aus dem Hamburger Schauspielhaus vom 4. Mai reden Sabine Rückert und Andreas Sentker in Folge 29 über einen Totschlag, der...
Published 05/21/19
Ein Ökonomiedozent lernt eine bezaubernde junge Frau kennen. Als er sich mit ihr einlässt, beginnt sie sich zu verwandeln – und er beginnt sich zu fürchten. Der junge Dozent Christian verliebt sich in die attraktive Nadine. Er zieht mit ihr zusammen. Von da an wird sein Leben zur Katastrophe, denn Nadine zeigt plötzlich ihr wahres Gesicht und wird zur Bedrohung. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden...
Published 05/07/19
Die Richter glauben einer Frau nicht, dass Peter W. sie töten wollte. Sie begeht Suizid – und bringt den Täter dennoch zur Strecke. Der Mörder Peter W. begeht nun einen Vergewaltigungsversuch, der um ein Haar tödlich endet. Vor Gericht redet er sich heraus. Die Frau bringt sich um. Und doch wird sie die Ursache seines Untergangs. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden Sabine Rückert und Andreas Sentker...
Published 04/23/19
Eine Kirchenmusikerin wird ermordet. Kurz darauf liegt eine alte Dame erwürgt in ihrer Wohnung. Die Polizei tappt Jahre im Dunkeln – bis der Mörder einen Fehler macht. Der Mörder Peter W. hat mehrere Menschen auf dem Gewissen. Jahrelang glaubte er, der Justiz entkommen zu sein. Er hatte nicht mit den Fortschritten in der Kriminaltechnik gerechnet. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden Sabine Rückert und...
Published 04/09/19
Eine junge Frau wird halb verbrannt aufgefunden. Aus ihren Kleidern sind alle Markenembleme entfernt. Die Tote gibt den Ermittlern über Jahrzehnte Rätsel auf. Im Jahr 1970 wird in Norwegen eine Frauenleiche gefunden: Verbrannt, entstellt, mit rätselhaftem Gepäck. Wer war sie? Eine Verrückte? Eine Spionin? Die Polizei ermittelt bis heute. Die Spuren führen nach Deutschland. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen...
Published 03/26/19
Eine Autofahrerin wird auf der A5 von einem Mercedes derart bedrängt, dass sie die Kontrolle verliert. Sie und ihre Tochter sterben. Die Suche nach dem Täter beginnt. Eine junge Frau ist mit ihrem Kleinwagen auf der Autobahn unterwegs, im Kindersitz ihr 2-Jähriges. Ein dunkler Mercedes nähert sich mit solcher Geschwindigkeit, dass sie nach rechts ausweicht und gegen einen Baum prallt. Der Mercedes-Fahrer gibt Gas und ist weg. Doch man findet ihn. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT...
Published 03/12/19
Eine junge Frau brachte Vater und Onkel durch falsche Beschuldigung ins Gefängnis. Dennoch tun Richter und Staatsanwälte alles, um deren Rehabilitierung zu verhindern. Amelie hat ihren Vater und ihren Onkel durch Lügen ins Gefängnis gebracht. Der vierte Teil unserer Serie um den Justizirrtum am Landgericht Osnabrück erzählt von der Reaktion der Strafjustiz auf die Recherchen der ZEIT: Mit alle Mitteln versucht sie, die selbst verschuldete Katastrophe unter dem Teppich zu halten. Die neue...
Published 02/26/19
Eine junge Frau bringt Vater und Onkel durch falsche Beschuldigung ins Gefängnis. Sie hat Helfer, die vor Gericht sogar für sie lügen – und sie damit ins Unglück stürzen. Amelie bringt ihren rasenden Vater, aber auch den freundlichen Onkel ins Gefängnis. Der dritte Teil unserer Serie um den Justizirrtum am Landgericht Osnabrück erzählt von der Rolle ihrer Unterstützer. Die glaubten Amelie blindlings. Und stürzten sie so ins Verderben. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen...
Published 02/12/19
Eine junge Frau hat ihren gewalttätigen Vater ins Gefängnis gebracht, die Familie ist erleichtert. Plötzlich erhebt sie neue Vorwürfe - gegen den freundlichen Onkel. Amelies gewalttätiger Vater muss für sieben Jahre hinter Gitter. Der zweite Teil unserer Serie um den doppelten Justizirrtum am Landgericht Osnabrück erzählt die Geschichte ihres Onkels Bernhard, der im Strudel der Falschbeschuldigungen mit untergeht. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist...
Published 01/29/19
Zwei Männer werden wegen Vergewaltigung verurteilt. Jahre später stellt sich ihre Unschuld heraus. Wie entstehen Fehlurteile wie diese? Eine 18-Jährige beschuldigt zwei Männer, sie mehrfach brutal vergewaltigt zu haben. Beide werden verurteilt. Erst viele Jahre später können sie ihre Unschuld beweisen und werden freigesprochen. Was bewog die Schülerin zu ihrer Falschaussage? Und warum glaubte ihr die Justiz? Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist...
Published 01/15/19
Die Polizei findet die Leiche einer Siebenjährigen. Sie verhungerte in ihrem Zimmer während die Eltern nebenan Fernsehen guckten. Über Jahre hatte das kleine Mädchen in ihrem verfinsterten Zimmer vegetiert. Vom Vater ignoriert. Von der Mutter gehasst. Von der Gesellschaft vergessen. Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden Sabine Rückert und Andreas Sentker in Folge 19 über den schrecklichen Tod eines...
Published 01/01/19