Episodes
Nach 10 Jahren im Amt ist Jens Weidmann als Chef der Bundesbank zurückgetreten. Für welche Geldpolitik stand Weidmann? Wer könnte ihm nachfolgen? Und warum ist es für die künftige Bundesregierung so eine wichtige Entscheidung, wer an der Spitze der deutschen Zentralbank steht? Das erklärt Mark Schieritz aus dem Wirtschaftsressort der ZEIT. Außerdem im Podcast: Bis Ende November soll ein Ampel-Koalitionsvertrag stehen. Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder, vor allem in Bundesländern...
Published 10/21/21
SPD, Grüne und FDP beginnen ihre Koalitionsverhandlungen. Lisa Caspari, stellvertretende Politik-Ressortleiterin von ZEIT ONLINE, berichtet im Podcast, welche Differenzen es noch zu überbrücken gilt – und wie lange es dauern könnte, bis eine Regierung steht. Die EU-Staats- und Regierungschefs treffen sich in Brüssel. Überschattet werden dürfte der Gipfel von den neuesten Streitigkeiten mit Polen. Droht ein weiterer EU-Austritt? Das ordnet Johanna Roth, Politik-Redakteurin bei ZEIT ONLINE,...
Published 10/21/21
Seit März 2020 gilt in Deutschland die "epidemische Lage von nationaler Tragweite". Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat nun vorgeschlagen, diesen Ausnahmezustand Ende November nicht noch einmal zu verlängern. Würde das das Ende aller Corona-Maßnahmen bedeuten? ZEIT ONLINE-Politikredakteurin Tina Groll ordnet ein. Weitere Themen: Nun schlägt die SPD doch eine Frau für das Amt der Bundestagspräsidentin vor, das formell zweithöchste im deutschen Staat. Bärbel Bas soll es werden, nicht...
Published 10/20/21
Im Herbst könnten die Infektionszahlen in Deutschland wieder steigen, Ansteckungen erneut ganze Unternehmen lahmlegen. Wir sprechen mit David Gutensohn, Redakteur im Arbeitsressort von ZEIT ONLINE, darüber, was getan werden kann, um Produktionsausfälle zu verhindern. Nach einem Onlineformat im vergangenen Jahr empfängt die Frankfurter Buchmesse wieder Autoren, Verlage und Besucher. Wie geht es der Branche nach der pandemiebedingten Pause? Darüber sprechen wir mit David Hugendick, Redakteur...
Published 10/20/21
Im Streit über Rechtsstaatlichkeit zwischen Polen und der Europäischen Union hat heute EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen schwere Sanktionen angekündigt. Julian Reichelt wurde als Chefredakteur der "Bild"-Zeitung nach Vorwürfen des Machtmissbrauchs abgesetzt. Im Update spricht Medienjournalist Daniel Bouhs darüber, wie es jetzt für "Bild" weitergeht. Was noch? Kurioses vom IT-Support Moderation und Produktion: Mounia Meiborg Mitarbeit: Alma Dewerny Fragen, Kritik,...
Published 10/19/21
SPD, Grüne und FDP stehen vor Koalitionsverhandlungen. In einer möglichen Ampel-Koalition wollen die Liberalen an der Schuldenbremse festhalten, Grüne und SPD wollen hingegen investieren. Einen möglichen Ausweg aus dem Dilemma erklärt Mark Schieritz, wirtschaftspolitischer Korrespondenten der ZEIT. Ungewöhnlich viele Kleinkinder stecken sich derzeit mit dem RS-Virus an. Woran das liegen könnte und wie Eltern nun reagieren sollten, berichtet Alisa Schellenberg, Hospitantin bei ZEIT ONLINE,...
Published 10/19/21
SPD, Grüne und FDP werden die Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Streitpunkt werden die Finanzpolitik und wohl auch Personalfragen. Der Verleger Dirk Ippen-Verleger soll kritische Berichte über den Chefredakteur der BILD-Zeitung, Julian Reichelt kurzfristig gestoppt haben. Außerdem im Update: Sozialdemokratinnen fordern Frau an der Spitze des Bundestages. Was noch? Jetzt fehlen in England auch noch die Türsteher. Moderation und Produktion: Ole Pflüger Mitarbeit: Alma Dewerny Fragen,...
Published 10/18/21
Insgesamt 4,6 Billionen US-Dollar umfassen die geplanten Infrastruktur- und Sozialpakete von US-Präsident Joe Biden. Doch die Umsetzung ist schwierig und es droht an zwei Senatoren aus den eigenen Reihen zu scheitern. Ob es dazu kommen könnte, berichtet ZEIT-ONLINE-US-Korrespondentin Rieke Havertz im Gespräch mit Ole Pflüger. Mit Evergrande steht einer von Chinas größten Immobilienkonzern vor der Insolvenz. Droht nun eine Finanzkrise wie 2008? Das analysiert ZEIT-ONLINE-Redakteur Steffen...
Published 10/18/21
Heute verkündeten die Parteichefs und Spitzenkandidatinnen von SPD, Grünen und FDP, dass sie nun konkret über die Bildung einer Ampel-Koalition verhandeln wollen. Unter anderem wollen die Parteien ein Klimaschutz-Sofortprogramm beschließen, 400.000 neue Wohnungen pro Jahr bauen, gegen Kinderarmut kämpfen und bessere Bedingungen für Start-ups schaffen. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz sagte, er rechne damit, dass die Ampelregierung vor Weihnachten stehen könne. Weitere Themen: Die...
Published 10/15/21
Die CDU will sich nach dem Wahldebakel bei der Bundestagswahl neu aufstellen. Der CDU-Nachwuchs trifft sich ab heute in Münster beim sogenannten Deutschlandtag der Jungen Union. Wie wichtig ist das Treffen für die CDU? Darüber spricht Susan Djahangard mit Mariam Lau, Redakteurin im Politikressort der ZEIT. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler warnen seit Wochen vor einer weiteren Corona-Welle. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei rund 71, sechs Prozent höher als in der Vorwoche....
Published 10/15/21
In einer Studie des Robert Koch-Instituts schätzen die Autoren, dass die Impfquote in Deutschland etwa fünf Prozentpunkte höher liegen könnte als in den offiziellen Zahlen. ZEIT-ONLINE-Wissensredakteurin Elena Erdmann erklärt im Podcast, warum das eine sehr optimistische Schätzung ist – und warum sie wohl nicht ausreicht, um die Aufhebung der verbliebenen Anti-Corona-Maßnahmen zu rechtfertigen. Weitere Themen: Probleme bei der Zustellung der Wahlbriefe, wählen lange nach 18 Uhr,...
Published 10/14/21
Seit August sind deutlich mehr Geflüchtete illegal nach Deutschland eingereist als in den Monaten zuvor, weil der belarussische Diktator Alexander Lukaschenko sie nicht mehr am Grenzübertritt hindert. Sie kommen nach Minsk und schlagen sich von dort aus über Polen nach Brandenburg, Sachsen oder Mecklenburg-Vorpommern durch. Die meisten landen zunächst in der Zentralen Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt. Die freie Autorin Doreen Reinhard war dort. Im Podcast schildert sie ihre Eindrücke....
Published 10/14/21
Geht es nach den Grünen und der FDP, soll der Verkauf von Cannabis in Deutschland legalisiert werden. Zuletzt sprach sich auch SPD-Gesundheitspolitikers Karl Lauterbach für eine Legalisierung aus. Im Nachrichtenpodcast mit Simone Gaul spricht Linda Fischer aus dem Wissensressort von ZEIT ONLINE über die Chancen und Risiken einer Legalisierung. Außerdem im Update: Nach Ausschreitungen in Chile hat Präsident Sebastián Piñera den Notstand für die südlichen Gebiete des Landes ausgerufen. Und...
Published 10/13/21
Seit etwa vier Wochen herrscht an einigen Krankenhäusern in Berlin der Ausnahmezustand – Pflegekräfte der landeseigenen Krankenhäuser der Vivantes-Kliniken und der Charité streiken. Sie fordern unter anderem bessere Arbeitsbedingungen und verbindliche Personaluntergrenzen. David Gutensohn ist Redakteur im Ressort Arbeit bei ZEIT ONLINE und schreibt unter anderem über Pflege und Gesundheitspolitik. Wird sich der Streik in der Pflege nur auf Berlin beschränken? Wie aussichtsreich sind die...
Published 10/13/21
In den Sondierungsgesprächen zwischen Grünen, FDP und SPD ist die Wirtschafts-und Finanzpolitik ein strittiges Thema. Wie kann ein modernes und klimaneutrales Deutschland finanziert werden? Der politische Autor Alan Posener kommentiert im Update die verschiedenen Konzepte der Parteien und was als Erstes ausgemerzt werden sollte. Außerdem im Podcast: Österreichs Kanzler Alexander Schallenberg kündigte eine enge Zusammenarbeit mit seinem Vorgänger Sebastian Kurz an. Kritik kommt von der...
Published 10/12/21
Vor der französischen Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr sorgt vor allem ein potenzieller Kandidat für Gesprächsstoff: Éric Zemmour. Der Schriftsteller und Journalist bewegt sich weit am rechten Rand, fordert das Verbot von nicht-französischen Vornamen und ist bereits mehrfach für rassistische Äußerungen verurteilt worden. Als "Donald Trump Frankreichs" bezeichnet die freie Journalistin Annika Joeres den 63-Jährigen. Ist der Erfolg von Zemmour durch die Medien bedingt? Seit gestern tagen...
Published 10/12/21
Die CDU-Spitze hat beschlossen, ihren kompletten Bundesvorstand und das Präsidium nach der Wahlniederlage auszutauschen. Unklar ist, wie viel Einfluss die Mitglieder bei der Entscheidung über die neue Parteiführung haben werden. Diese Frage ist für die Partei durchaus heikel, kommentiert ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Ferdinand Otto im Nachrichtenpodcast. Auch in der Führungsetage der AfD wird es Personalveränderungen geben. Jörg Meuthen wird nicht erneut für den Vorsitz kandidieren. Welche...
Published 10/11/21
Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist am Samstagabend zurückgetreten. Kurz will sich aber nicht aus der Politik zurückziehen, sondern als Klubobmann (Fraktionschef) der ÖVP ins Parlament zurückkehren. Wir sprechen mit Florian Gasser, dem Leiter des Wiener Büros der ZEIT, über die Regierungskrise in Österreich. Mit jedem Einkauf im Supermarkt steht man vor der Entscheidung: Bio- oder Nicht-Biolebensmittel? Denn in ökologischem Landbau hergestellte Lebensmittel verringern...
Published 10/11/21
Maria Ressa von den Philippinen und Dmitri Muratow aus Russland werden in diesem Jahr mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Das gab das norwegische Nobelkomitee heute in Oslo bekannt. Maria Ressa ist Chefredakteurin des Onlinenachrichtenportals "Rappler" – und eine scharfe Kritikerin des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte. Dmitri Muratow ist Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung "Nowaja Gaseta". Weitere Themen: CDU-Parteichef und Kanzlerkandidat Armin Laschet kündigte...
Published 10/08/21
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz und sein Umfeld sollen Steuergeld veruntreut und damit Medien für positive Berichterstattung bestochen haben. Stolpert Kurz über die Ermittlungen, oder bleibt alles wie es ist? Darüber spricht Florian Gasser, Leiter der Österreich-Seiten der ZEIT. Die Whistleblowerin Frances Haugen wirft Facebook vor, zugunsten größerer Gewinne die psychische Gesundheit von Jugendlichen und Frauen bewusst zu gefährden und destabilisierende Effekte durch Verbreitung...
Published 10/08/21
SPD, Grüne und FDP haben in der Gesellschaftspolitik viel gemeinsam, von Familienpolitik über Einwanderungsfragen bis hin zu Rechtsstaat und Digitalisierung. Gelingt also mit der Ampel ein Aufbruch? Das besprechen wir mit Katharina Schuler aus dem Politikressort von ZEIT ONLINE. Außerdem im Update: der Literaturnobelpreis an den tansanischen Schriftsteller Abdulrazak Gurnah und die höhere Impfquote Moderation und Produktion: Susan Djahangard Redaktion: Ole Pflüger, Mounia Meiborg Links zu...
Published 10/07/21
Sowohl Christian Lindner als auch Robert Habeck bereiten sich seit Monaten auf den Job des Finanzministers vor. Nur einer kann es werden. Bei den heute beginnenden Ampel-Sondierungen dürfte das also eine der Schlüsselstellen werden. In der heutigen Ausgabe besprechen wir deshalb, für welche Finanzpolitik die beiden jeweils stehen und was die SPD denkt. Das hat Robert Pausch analysiert, er ist Politikredakteur bei der ZEIT. Kann europäisches Recht in Zweifelsfällen über dem nationalen...
Published 10/07/21
Nach ausgiebigen Vorsondierungen haben sich Grüne und FDP darauf verständigt, mit der SPD zeitnah gemeinsame Gespräche über eine Regierungsbildung zu führen. Bereits am Donnerstag soll das erste Treffen stattfinden. Warum ein Comeback von Jamaika trotzdem weiterhin denkbar ist, erklärt Lisa Caspari aus dem Politikressort im Nachrichtenpodcast mit Simone Gaul. Außerdem: Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr unter anderem nach Deutschland. Und Österreich droht wegen Ermittlungen gegen...
Published 10/06/21
Boris Johnson und die Brexiteers hatten Großbritannien nach dem EU-Austritt eine florierende Wirtschaft versprochen. Stattdessen stehen die Briten vor leeren Supermarktregalen und Tankstellen ohne Benzin. Auf dem Parteitag der Konservativen Partei muss der Premier einen Plan präsentieren, um die Versorgungskrise zu beenden – Doch hat er einen? Darüber spricht Bettina Schulz, die für ZEIT und ZEIT ONLINE aus Großbritannien berichtet. Der Schweizer Schuhhersteller On wirbt mit besonders gut...
Published 10/06/21
CDU, CSU und Grüne haben sich heute für erste Sondierungsgespräche getroffen. Die Unionsspitze sprach sich nach dem Treffen für ein Bündnis mit den Grünen aus. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet will als seinen Nachfolger den amtierenden NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst vorschlagen. Außerdem im Update: Der Nobelpreis für Physik geht an die Klimamodellierer Klaus Hasselmann und Syukuro Manabe sowie an Giorgio Parisi. Am Montagabend kam es zu einem ungewöhnlichen Ausfall von den...
Published 10/05/21