Episodes
Auf ihrem heute beginnenden digitalen Bundesparteitag will die FDP ihren Spitzenkandidaten küren und das Wahlprogramm verabschieden. Wie will die Partei, die Steuererhöhungen zum Abbau der Milliardenschulden des Bundes per politischer Garantie ausschließt, den krisengeplagten Haushalt sanieren? Wer steht ihr am nächsten, wenn es um eine künftige Koalition geht – und wie hart ist diese Keine-Erhöhungen-Garantie dann wirklich? Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner im "Was-jetzt"-Interview. Dies...
Published 05/14/21
Die Hamas feuerte nachts Raketen auf die israelische Küstenstadt Tel Aviv. Die israelische Armee griff im Gegenzug massiv Ziele im Palästinensergebiet an. Auf beiden Seiten sind Menschen getötet worden. Und beide Parteien versuchen, innenpolitischen Profit aus der Eskalation zu schlagen, erklärt der ZEIT-Außenpolitikexperte Michael Thumann. Das Impfen geht voran, die Zahlen sinken. Aber Zuversicht ist gut, Übermut ist schlecht. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn heute auf einer...
Published 05/12/21
Die Europäischen Arzneimittel Agentur EMA rechnet noch im Mai mit einer Impfstoff-Zulassung für Zwölf- bis Fünfzehnjährige und auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist optimistisch, bald Jugendlichen ein Impfangebot machen zu können. Auch für Schwangere gibt es neue Erkenntnisse. Die erklärt Linda Fischer, Redakteurin im Wissensressort von ZEIT ONLINE. Bestimmtes Holz ist in Deutschland inzwischen ein knappes und teures Gut. Mehr als 500 Euro kostet ein Kubikmeter Schnittholz....
Published 05/12/21
Nach tagelangen Ausschreitungen eskaliert der Konflikt zwischen Israelis und militanten Palästinensern weiter. Warum der Konflikt ausgerechnet jetzt wieder eskaliert und wie die Lage vor Ort ist, das ordnet Steffi Hentschke ein. Sie ist freie Autorin und berichtet für ZEIT ONLINE aus Israel. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet damit, dass die europäische Arzneimittelbehörde Ema bis Anfang Juni die Nutzung des Impfstoffes BioNTech/Pfizer für Kinder und Jugendliche zulässt....
Published 05/11/21
In Jerusalem wurden bei Ausschreitungen Hunderte verletzt. Was ist der Grund für die Eskalation der Gewalt am Tempelberg? Steffi Hentschke spricht über die Spannungen zwischen jüdischen Israelis und Palästinensern inmitten zweier politischer Krisen. Die Linke hat Dietmar Bartsch und Janine Wissler zu ihren Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl gekürt. Die Partei startet in einen Wahlkampf, der in eine grün-rot-rote Regierung münden könnte. ZEIT-ONLINE-Politikredakteurin Katharina Schuler...
Published 05/11/21
Janine Wissler und Dietmar Bartsch führen die Linkspartei in den Bundestagswahlkampf. Der Parteivorstand wählte das Duo mit fast 87 Prozent Zustimmung an die Spitze. Als Ziel gaben Wissler und Bartsch ein zweistelliges Wahlergebnis an. Inhaltlich setzen sie dabei auf linke Klassiker: den Einsatz für Beschäftigte in schlecht bezahlten Branchen, eine Besteuerung großer Vermögen sowie die Abrüstung. In Madagaskar droht wegen der schlimmsten Dürre seit 40 Jahren eine Hungerkatastrophe. 1,35...
Published 05/10/21
Gestern ist die Konferenz zur Zukunft Europas in Straßburg gestartet. EU-Bürgerinnen und -Bürger sollen in dem Projekt Themenvorschläge dazu einreichen, wie die EU sich verändern soll. Im Vorfeld der Veranstaltung in Straßburg wurde aber Uneinigkeit darüber sichtbar, wie mit den Ideen aus der Bevölkerung umgegangen werden soll. Im Gespräch mit Jannis Carmesin erklärt Johanna Roth, Politikredakteurin bei ZEIT ONLINE, den Konflikt und analysiert, wie die EU als Institution durch die Pandemie...
Published 05/10/21
Auf dem digitalen SPD-Parteitag am Sonntag soll Olaf Scholz als Kanzlerkandidat bestätigt werden. Wie will er aus dem Umfragetief rauskommen? Das erklärt Lisa Caspari, Innenpolitikchefin bei ZEIT ONLINE. Sinkende Inzidenzen, steigende Impfzahlen. Auf der Pressekonferenz mit RKI-Chef Lothar Wieler stimmte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) optimistische Töne an: "Die dritte Welle scheint gebrochen." Außerdem: Der Bundesrat hat zugestimmt, dass Geimpfte und Genesene ihre Grundrechte...
Published 05/07/21
In der vergangenen Woche urteilte das Bundesverfassungsgericht, das Klimaschutzgesetz von 2019 verletze die Freiheitsrechte jüngerer Generationen und müsse nachgebessert werden. Die Bundesregierung legte im Eiltempo neue Klimaziele vor. ZEIT-Klimaexpertin Petra Pinzler freut sich über den neuen Schwung in der Klimapolitik, sie spricht im Podcast aber auch von Scheinheiligkeit, insbesondere aufseiten von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. In Frankreich hat die rechtspopulistische...
Published 05/07/21
Die US-Regierung hat sich dafür ausgesprochen, den Patentschutz für Impfstoffe und andere medizinische Produkte aufzuheben, die für die Pandemiebekämpfung besonders wichtig sind. Auch die EU-Kommission zeigt sich dafür offen. Im Nachrichtenpodcast mit Pia Rauschenberger erklärt ZEIT-Redakteurin Andrea Böhm, warum eine Aufhebung der Patente eher eine mittelfristige Lösung – aber trotzdem ein wichtiger Schritt wäre. Nachdem die Bundesregierung gestern bekannt gegeben hat, dass sie die...
Published 05/06/21
Der Bundestag debattiert heute über die geplanten Freiheiten für Geimpfte. Ist dafür schon der richtige Zeitpunkt? Anna Mayr von der ZEIT ist heute zu Gast bei Was-jetzt?-Moderator Fabian Scheler und erklärt den Unterschied zwischen Neid und Missgunst bei Ungeimpften. Sie befürchtet eine Lage, die verständlich und doch "nicht von dieser Welt zu sein scheint". In Schottland wird heute ein neues Parlament gewählt. Mit dem Gang zur Wahlurne entscheiden die Wählerinnen und Wähler auch, wie stark...
Published 05/06/21
Im Januar griffen Anhängerinnen und Anhänger des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump das US-Kapitol in Washington, D. C., an. Weil Trump seine Anhänger in sozialen Medien immer wieder mit Falschbehauptungen aufgestachelt hatte, sperrte Facebook seinen Account. Heute hat das sogenannte Oversight Board von Facebook beraten, ob das eine angemessene Reaktion war. Seine Antwort: Jein. Die Sperre selbst hält das Gremium für angemessen. Sie hätte aber nicht auf "unbestimmte Zeit" ausgesprochen...
Published 05/05/21
Wasserstoff gilt als vielversprechende Lösung für das Energieproblem. Aber woher kommt der große Hype? Unser Kollege Zacharias Zacharakis aus dem Wirtschaftsressort von ZEIT ONLINE hat sich bei deutschen Unternehmen umgehört und berichtet über aktuelle Entwicklungen. Wenn es mit der Schwangerschaft nicht klappt, gilt Stress schnell als einer der Gründe. Doch hat er wirklich einen Einfluss auf die Fruchtbarkeit? Jakob Simmank, Leiter des Gesundheitsressorts bei ZEIT ONLINE, erklärt, was an...
Published 05/05/21
Die Bundesregierung beschließt Lockerungen für Geimpfte und Genesene. Welche Freiheiten kommen nun – und droht eine gesellschaftliche Spaltung? Das erklärt ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Tilman Steffen im Nachrichtenupdate. Außerdem im Update: Die politisch motivierte Kriminalität hat im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Und Bayern und Niedersachsen lassen in Regionen mit niedrigeren Inzidenzen wieder etwas Tourismus zu. Was noch? Bill Gates und sein Pro und Contra zur Ehe....
Published 05/04/21
Die Türkei kämpft seit Wochen mit hohen Corona-Zahlen. Seit Donnerstag gilt deshalb ein landesweiter Lockdown mit den strengsten Maßnahmen in der Türkei seit Beginn der Pandemie. Issio Ehrich, freier Autor bei ZEIT ONLINE und Türkei-Experte, hat mit Leuten vor Ort gesprochen. Im Podcast erzählt er, wie sehr sie hinter den Maßnahmen stehen und warum für Touristinnen und Touristen Ausnahmen gelten. Schottland wählt am Donnerstag ein neues Parlament. Dabei könnte es indirekt um die...
Published 05/04/21
Sollen Geimpfte und Genesene zum Infektionsschutz weniger Grundrechtseinschränkungen haben als der Rest der Bevölkerung? Die Frage ist älter als die Impfungen selbst und wird in Deutschland seit Monaten mit Leidenschaft diskutiert. Nun deutet die Bundesregierung eine erste Antwort an. Und sie lautet: Ja. Schon im Laufe der Woche soll eine entsprechende Verordnung beschlossen werden und könnte binnen weniger Tage in Kraft treten. Welche Einschränkungen aufgehoben werden sollen, besprechen wir...
Published 05/03/21
Die massive Corona-Welle in Indien steigert noch die Schieflage der globalen Impfstoffverteilung. Andrea Böhm von der ZEIT ist heute zu Gast bei Was Jetzt?-Moderatorin Pia Rauschenberger und erklärt, warum gerade reiche Länder wie Deutschland ein Interesse daran haben sollten, dass in ärmeren Ländern zügig gegen das Coronavirus geimpft wird. Zum russischen Vektor-Impfstoff Sputnik V gehen in Deutschland die Meinungen auseinander. Martin Machowecz, Redaktionsleiter der ZEIT im Osten,...
Published 05/03/21
Die Infektionszahlen sinken ein wenig und das erhöhte Impftempo macht Hoffnung. Die Lage auf den Intensivstationen bleibt aber angespannt. ZEIT ONLINE hat Menschen, die auf den Intensivstationen arbeiten, aufgerufen, die Situation in Sprachnachrichten zu beschreiben. Im Nachrichtenpodcast und auf ZEIT ONLINE veröffentlichen wir, was sie zu sagen haben: Geschichten die von Verzweiflung, Erschöpfung und Empörung, von Hoffnungslosigkeit und Wut erzählen – aber auch von einem neuen Teamgeist auf...
Published 05/01/21
BioNTech und Pfizer haben bei der europäischen Zulassungsbehörde Ema die Zulassung ihres Impfstoffs für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren beantragt. Aber was ist Impfgerechtigkeit überhaupt? Und können wir von Kindern und Jugendlichen erwarten, dass sie sich impfen lassen? Anna Mayr ist Politikredakteurin für ZEIT ONLINE und stellt sich im Nachrichtenupdate diesen Fragen. Erst gestern fiel das Urteil zum Klimaschutzgesetz von 2019 durch das Bundesverfassungsgericht. Heute...
Published 04/30/21
Das deutsche Klimaschutzgesetz ist in Teilen nicht verfassungskonform. Es geht vor allem zulasten jüngerer Generationen, weil Klimaschutzmaßnahmen auf nach 2030 verschoben werden. Das Bundesverfassungsgericht hat ein bemerkenswertes, historisches Urteil gefällt. Warum das so epochal ist und was sich damit ändern könnte, darüber spricht Fabian Scheler mit Heinrich Wefing, Leiter des Politikressorts der ZEIT. Seit dem Wochenende gilt in Deutschland das neue Infektionsschutzgesetz und damit...
Published 04/30/21
2019 hat die große Koalition ihr Klimaschutzgesetz verabschiedet, heute hat das Bundesverfassungsgericht es in Teilen für verfassungswidrig erklärt: Das Gesetz schütze in seiner derzeitigen Form die Freiheitsrechte künftiger Generationen nicht ausreichend. ZEIT-ONLINE-Wissensredakteurin Maria Mast erläutert das Urteil im Podcast. Weitere Themen: - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler haben eine Pressekonferenz zur Corona-Lage in Deutschland gegeben. Sie sprachen...
Published 04/29/21
Seit 100 Tagen ist Joe Biden US-Präsident. Er versprach, die politischen Lager zu versöhnen und das von Rassismus, sozialen Ungleichheiten und der Pandemie geplagte Land zu heilen. Rieke Havertz, US-Korrespondentin von ZEIT ONLINE, spricht mit Rita Lauter über Erfolge und Misserfolge Bidens in der ersten Phase seiner Amtszeit. In sozialen Netzwerken sind Shitstorms Alltag, ob es nun um WDR-Kinderchöre geht oder umstrittene Satireaktionen in der Krise. Wie entstehen und was bewirken diese...
Published 04/29/21
Mit dem Beginn der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr wurde "Herdenimmunität" zu einem neuen Sehnsuchtswort an deutschen Küchentischen. Etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung müssten – sei es durch Impfungen oder die körpereigene Immunabwehr infolge einer auskurierten Erkrankung – gegen das Virus immun sein, um eine Rückkehr zur Normalität zu ermöglichen. Das dachte man damals. Mittlerweile ist klar, dass wir keine Herdenimmunität erreichen werden, sagt ZEIT-ONLINE-Datenexpertin Elena...
Published 04/28/21
Erstmals in ihrer Geschichte verschuldet sich die EU, um Geld für alle ihre Mitgliedsstaaten zu beschaffen. Es geht um ein 750 Milliarden Euro großes Hilfspaket. Olaf Scholz hat vorgestellt, was Deutschland mit diesem Geld machen will. ZEIT-ONLINE-Politikredakteurin Johanna Roth erklärt im Nachrichtenpodcast, weshalb das Programm auch kritisiert wird. Der Impfstoff von AstraZeneca wird zwar erst ab einem Alter von 60 empfohlen, in mehreren Bundesländern dürfen sich aber inzwischen alle...
Published 04/28/21
Die Verkehrswende soll kommen: Der Bund hat sich vorgenommen, deutsche Straßen für Fahrradfahrende zu verbessern. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) stellte beim Nationalen Radverkehrskongress die Details des Nationalen Radverkehrsplans vor. Bundeswirtschaftsminister Altmaier spricht angesichts aktueller Prognosen für das Wirtschaftswachstum von einem "Mutmacher". Denn trotz ernster Infektionslage rechnet die Bundesregierung für 2021 mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um...
Published 04/27/21