Haben wir was vergessen? Ein neuer Streit um die deutsche Erinnerungskultur
Listen now
Description
"Das Gedenken und Sprechen über die deutsche Geschichte muss sich ändern", fordert der Schriftsteller und Historiker Per Leo. Wie aber lässt sich eine solche Veränderung herbeiführen? Was gilt heute beim Umgang mit Begriffen wie Antisemitismus, Kolonialismus oder auch Vergebung und Vergessen? Haben wir was vergessen? Ein neuer Streit um die deutsche Erinnerungskultur.
More Episodes
Zwei um acht - Der radioeins und Freitag Salon: Ist die Linke in der Sackgasse? Spaltet Identitätspolitik die Linke? Oder ist sie ein Fortschritt, weil sie marginalisierten Gruppen die Hoheit über ihre eigenen Diskriminierungserfahrungen zurückgibt? Darüber wird seit vielen Jahren kontrovers...
Published 04/04/22
Published 04/04/22
Zwei um acht - Der radioeins und Freitag Salon: "Putins Angriffskrieg – der russische Überfall auf die Ukraine". Freitag-Verleger Jakob Augstein im Gespräch mit dem Osteuropa-Historiker Karl Schlögel.
Published 02/28/22