Marktbericht Do. 22.10.2020 - weiterhin Corona-Angst oder schon erste Abstumpfungseffekte? DAX verliert nur noch 0,1 %
Listen now
Description
Lockdownangst, Coronasorge, Unsicherheit, das Thema für den DAX ist nach wie vor die Pandemie, die Infektionszahlen steigen weiter an, im Gegenzug sinken die Kurse. Allerdings nicht in gleichem Maße denn die Neuinfektionen lagen zuletzt erstmals über 11.000, der DAX verlor am Donnerstag aber nur noch 0,1 % auf 12.543 Punkte. Schon der erste Abstumpfungseffekt? Vielleicht warten die Anleger auch erst mal die neue TV-Debatte zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten Biden und Trump ab, die in der Nacht auf Freitag stattfinden wird. Ansonsten ist das bestimmende Thema weiterhin Corona. DAX Gewinner des Tages war Adidas mit +2,8 %, hier gibt es Gerüchte um einen möglichen Verkauf des ehemaligen Sorgenkindes Reebock. Weitere Gewinner waren MTU mit +2,4 % und Merck mit +2,3 %. DAX Verlierer waren RWE mit -1,3 %, Infineon mit -1,4 % und Delivery Hero mit -2,1 %. Außerdem im Fokus: die Quartalszahlen von Tesla, die den fünften Quartalsgewinn in Folge eingefahren haben. Gewinnplus 131 % auf 330 Mio. Dollar. Die Prognose von einer halben Mio. ausgelieferter Fahrzeuge wurde außerdem trotz Corona bestätigt. Facebook bringt seine Dating Funktion nun doch auch in Europa an den Markt. Anfang des Jahres wurde der Start bis auf unbestimmte Zeit verschoben. Hören Sie diesmal Kapitalmarktanalyst David Iusow zur DAX-Charttechnik, Portfoliomanager Stefan Wolpert von Plutos zur relativen Schwäche der Pharmatitel, Vermögensverwalter Bastian Bosse zu seinen drei Szenarien zur US-Wahl, Tech-Experte Thomas Rappold zu den Best Global Brands 2020 und zu den Quartalszahlen von Intershop CEO Dr. Jochen Wiechen.
More Episodes
Im DAX passiert weiterhin mehr oder weniger nichts. Die 13.300 bleibt eine hartnäckige Marke, der DAX hat sie nicht mit ins Wochenende nehmen können. Schlusskurs: 13.299 Punkte, +0,4 %. Der ATX in Wien konnte 1,6 % zulegen auf 2.657 Punkte. Die US-Arbeitsmarktdaten sind deutlich schwächer...
Published 12/04/20
Schon wieder ein leichtes Minus im DAX. Der Euro ist weiterhin stark, mit 1,2151 sogar noch stärker als zuletzt. Das drückt. Außerdem fehlen so ein bisschen die Impulse. Die Ölpreise dagegen können anspringen. Angeblich hat sich die OPEC+ auf einen geringen Produktionsanstieg im Januar geeinigt....
Published 12/03/20
Kleiner Stimmungsdämpfer an den Börsen am Mittwoch. Der DAX verlor 0,5 % auf 13.313 Punkte, der ATX in Wien legte immerhin leicht zu mit +0,1 % auf 2.608 Punkte. Durchatmen, und das, obwohl es mal wieder Impfstoffmeldungen gab: Großbritannien hat als erstes Land den Coronaimpfstoff von BioNTech...
Published 12/02/20