Weitere Frau steigt ins Rennen ums Präsidialamt in Frankreich
Listen now
Description
Valérie Pécresse heisst die Kandidatin, die für die Republicains bei der Präsidentenwahl in Frankreich antritt. Damit nominiert die konservative Partei erstmals eine Frau für die Präsidentenwahl. Wer ist die ehemalige Ministerin und wie stehen ihre Chancen?  Weitere Themen:  Die Wirtschaftsdaten der letzten Wochen sorgen für Stirnrunzeln bei Fachleuten. Da ist einerseits die Inflation in der EU aber auch den USA. Andererseits klemmt gleichzeitig das Wirtschaftswachstum. Hohe Inflation kombiniert mit schleppendem Wirtschaftswachstum: Das ist eine ungesunde Mischung, wie der Blick in die Geschichte zeigt. Nach dem Militärputsch im Februar 2021 in Burma legte ein Arzt aus Protest seine Arbeit als Chirurg in einem Regierungsspital nieder und operierte Verletzte in Kliniken im Untergrund. SRF-Asienkorrespondentin Karin Wenger hatte den Mediziner Anfang April gesprochen. Wie geht es ihm heute?
More Episodes
Published 01/17/22
Die Anti-Coronamassnahmen-Bewegung «Aufrecht-Schweiz» nimmt nun auch an kantonalen Wahlen für Parlament und Regierung teil. Die erste in einem grossen Kanton ist Ende März in Bern. Heute war der erste Wahlkampf-Auftritt der Gruppierung - wird ordnen ein mit dem Politologen Marc...
Published 01/17/22
Der Zugbauer Stadler Rail hat den grössten Auftrag in der Unternehmensgeschichte erhalten. Ein deutsch-österreichisches Konsortium hat bis zu 504 Fahrzeuge für rund 4,2 Milliarden Schweizer Franken bestellt. Es handelt sich dabei um Trams, die auch für Überlandfahrten eingesetzt werden...
Published 01/17/22