Stadler Rail: 4-Milliarden-Auftrag aus Deutschland und Österreich
Listen now
Description
Der Zugbauer Stadler Rail hat den grössten Auftrag in der Unternehmensgeschichte erhalten. Ein deutsch-österreichisches Konsortium hat bis zu 504 Fahrzeuge für rund 4,2 Milliarden Schweizer Franken bestellt. Es handelt sich dabei um Trams, die auch für Überlandfahrten eingesetzt werden können. Weitere Themen: Axel Lehmann ist neuer Verwaltungsratspräsident der Grossbank Credit Suisse. Sein Vorgänger Antonio Horta-Osorio hatte nach nur acht Monaten im Amt seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der Druck auf ihn war nach wiederholten Verstössen gegen Corona-Regeln zu gross geworden. China ist dafür bekannt, in der Pandemie rigoros durchzugreifen: Ganze Millionenstädte werden bei einzelnen Fällen abgeriegelt. Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele hat das Land nach eigenen Angaben nun 65 Omikron-Fälle verzeichnet. Doch kann man diesen Angaben trauen?
More Episodes
Published 05/15/22
Wer keine Organe spenden will, muss dies künftig zu Lebzeiten ausdrücklich festhalten. Das Stimmvolk hat das neue Transplantationsgesetz angenommen. Welche konkreten Folgen hat das neue Gesetz? Weitere Themen:  Auch das neue Filmgesetz stiess in der Bevölkerung mehrheitlich auf Zustimmung....
Published 05/15/22
Der weltweit zweitgrößte Weizenproduzent hat den Export des Getreides mit sofortiger Wirkung verboten. Indiens Lebensmittelsicherheit sei gefährdet, weil der weltweite Weizenpreis plötzlich angestiegen sei, teilt die Exportbehörde mit. Was hat sich sonst noch verändert? Weitere Themen: In der...
Published 05/14/22