Verena Giesinger über die Wahrheit hinter dem Schmusechor
Listen now
Description
Für den letzten Podcast im Jahr 2023 haben wir uns was ganz spezielles einfallen lassen: Verena Giesinger, die Gründerin und Leiterin des Schmusechors, war mitsamt Ensemble bei unserem ersten Live-Event dieser Staffel - zugleich dem letzten des Kalenderjahres - und hat uns Einblicke in ihr Schaffen und Wirken in der bunten Welt des “ersten queer-feministischen Chors in Wien” gegeben. Seit einem knappen Jahrzehnt gibt es den Schmusechor, an dessen Lippen wir so gerne hängen, nun schon, und wie uns Verena erzählt, hat sich der Chor nicht nur mit ihr, sondern sie sich auch mit ihm weiterentwickelt. Es ist ein safe space, ein brave space in einer Community für Selbstakzeptanz und Wachstum. Und ganz klar politisch ist das alles obendrein. Und mit ganz viel Leidenschaft versehen sowieso. Aber ach, hört und schaut doch selbst rein. Verena kann das selbst doch am besten erzählen. Wie immer, danke an Philipp Pankraz und Severin Posch von Audiamo + für die technische Umsetzung, sowie Matthias Bayr und Nina Mühlbauer von Bagage Films, die unser Videoteam bilden, und wie immer auch an die Superbude Wien, allen voran Philip Stoeckenius für die Betreuung vor Ort! Und natürlich euch allen herzlichen Dank fürs Kommen! https://www.instagram.com/kunstundklischee https://www.instagram.com/schmusechor/ https://www.instagram.com/verena_giesinger/ https://www.schmusechor.at/ https://audiamo.plus/
More Episodes
Maria Muhar schreibt Prosa, Lyrik und unterschiedliche Bühnentexte. Wenn sie jemand zum Lachen bringt, mag sie das extrem gerne und umgekehrt sorgt sie auch gern selbst dafür - nämlich passenderweise als Kabarettistin. Maria hat uns im Studio besucht und wir haben mit ihr über ihr erstes...
Published 04/17/24
Hi Ho! Diesmal beehrte uns die talentierte Songwriterin RAHEL direkt nach einer Bandprobe, und wäre es nicht schon am Abend gewesen, hätten wir wohl noch stundenlang mit ihr plaudern können. Es hat sich diesmal nämlich tatsächlich so gar nicht nach einem Interview angefühlt, sondern eher nach...
Published 04/04/24
Published 04/04/24